08:00 - 19:00 Kopf-Hals-Tumoren

  08:00 - 09:30 Plenar: HPV-positive Tumoren – Änderung der Therapiestrategien
  line Vorsitz: Fietkau, R. (Erlangen); Hoffmann, T. (Ulm)
  line State of the Art: Molekularbiologie und Epidemiologie HPV-positiver KHT
    Heß, J. (Heidelberg)
  line Konsequenzen aus der Biologie HPV-positiver KHT für aktuelle Therapiestrategien: Pharynx/Larynx
    Klußmann, J. (Gießen)
  line Konsequenzen aus der Biologie HPV-positiver KHT für aktuelle Therapiestrategien: Mundhöhle
    Freier, K. (Heidelberg)
  line Diskussion
  line Ist die Datenlage ausreichend für Deeskalierung der Therapie: PRO
    Budach, W. (Düsseldorf)
  line Ist die Datenlage ausreichend für Deeskalierung der Therapie: CONTRA
    Dietz, A. (Leipzig)
  line Diskussion
    Budach, W. (Düsseldorf); Dietz, A. (Leipzig)
  09:45 - 11:00 Plenar: Nicht-operative Therapiekonzepte bei KHT
  line Vorsitz: Keilholz, U. (Berlin); Reichert, T. (Regensburg)
  line Keynote Lecture: Definition des Therapieansprechens – welches Verfahren ist geeignet?
    Hoffmann, T. (Ulm)
  line Immun-Checkpoint-Blockade: Ein neuer Ansatz?
    Wollenberg, B. (Lübeck)
  line Neue Indikation zur Induktionschemotherapie
    Maschmeyer, G. (Potsdam)
  line Primäre RCT: Kann man die RT-Technik optimieren?
    Budach, V. (Berlin)
  11:00 - 12:15 Plenar: Operation und adjuvante Therapie
  line Vorsitz: Harréus, U. (Düsseldorf); Sieg, P. (Lübeck)
  line Keynote Lecture: Bedeutung der funktionellen Ergebnisse für die Therapieplanung
    Habermann, C. (Hamburg)
  line Optimierung operativer Verfahren durch Robotertechnik und transorale endoskopische Techniken im Oropharynx und Larynx
    Lang, S. (Essen)
  line Optimierung der Randschnittkontrolle von Tumoren durch navigierte Resektion
    Gellrich, N.-C. (Hannover)
  line Fortschritte in der adjuvanten postoperativen Radio- bzw. Radiochemotherapie – Definition und Dosis der Zielvolumina
    Haderlein, M. (Erlangen)
  line Phoniatrische Funktionsdiagnostik und Intervention nach Therapie
    Fuchs, M. (Leipzig)
  15:00 - 16:30 Plenar: State of the Art: Therapie des Plattenepithelkarzinoms: Wann Standard, wann Individualisierung?
  line Vorsitz: Busch, C (Hamburg ); Schmidberger, H. (Mainz)
  line Einfluss der Pathologie: Welche Faktoren könnten eine Rolle spielen?
    Niedobitek, G. (Berlin)
  line Perspektive des diagnostischen Radiologen
    Lell, M. (Erlangen)
  line Perspektive des HNO-Arztes
    Remmert, S. (Duisburg-Huckingen)
line Perspektive des MKG-Chirurgen
  Frerich, B. (Rostock)
line Perspektive des Radioonkologen
  Semrau, S. (Erlangen)
line Perspektive des internistischen Onkologen
  Maschmeyer, G. (Potsdam)
16:45 - 17:45 Plenar: Lebensqualität und Funktionalität bei KHT
line Vorsitz: Guntinas-Lichius, O. (Jena); Sader, R. (Frankfurt/M.)
line Wie kann die Lebensqualität und Funktionalität bei KHT-Patienten gemessen und beeinflusst werden? Aus Sicht des MKG-Chirurgen
  Neukam, F.W. (Erlangen)
line Wie kann die Lebensqualität und Funktionalität bei KHT-Patienten gemessen und beeinflusst werden? Aus Sicht des HNO-Arztes
  Hey, C. (Frankfurt/M.)
line Ausrichtung der Primärtherapie und Nachsorge an Funktionalität und Lebensqualität: Aus Sicht des Operateurs
  Heiland, M. (Hamburg)
line Ausrichtung der Primärtherapie und Nachsorge an Funktionalität und Lebensqualität: Aus Sicht des Radioonkologen
  Stuschke, M. (Essen)
line Ausrichtung der Primärtherapie und Nachsorge an Funktionalität und Lebensqualität: Aus Sicht des internistischen Onkologen
  Knödler, M. (Leipzig)
line Ausrichtung der Primärtherapie und Nachsorge an Funktionalität und Lebensqualität: Aus Sicht der Psychoonkologie
  Singer, S. (Mainz)
18:00 - 19:00 Plenar: „Treatment modifiers“ bei Kopf- und Hals-Tumoren
line Vorsitz: Distel, L (Erlangen); Mandic, R. (Marburg)
line Virusinduzierte Tumoren im Krankheitsverlauf
  Tinhofer-Keilholz, I. (Berlin)
line Rauchen und Alkohol: Anpassung beim Therapieansprechen
  Lang, S. (Essen)
line Rolle des Tumor-Stromas
  Brandau, S. (Essen)
line Best of (Freier Beitrag): Impact of tumour hypoxia and cancer stem cells on loco-regional control after primary radiochemotherapy in locally advanced HNSCC – results of a multicentre biomarker study of the German Cancer Consortium Radiation Oncology Group (DKTK-ROG)
  Linge, A (Dresden)