15:00 - 19:00 Mammakarzinom

  15:00 - 16:30 Plenar: Frühes Mammakarzinom
  line Vorsitz: Janni, W. (Ulm); Möbus, V. (Frankfurt/M.)
  line State of the Art der lokoregionären Therapie des Mammakarzinoms
    Gerber, B. (Rostock)
  line Sentinel-Lymphknoten bei neoadjuvanter Chemotherapie
    Kühn, T. (Esslingen)
  line Radikalität der Operation
    Bauerfeind, I. (Landshut)
  line Aktuelle Entwicklungen in der Radiotherapie
    Wenz, F. (Mannheim)
  line Versorgungssituation beim Mammakarzinom in Deutschland
    Scharl, A. (Amberg)
  16:45 - 18:00 Plenar: Individualisierte Therapie des Mammakarzinoms
  line Vorsitz: Fehm, T. (Düsseldorf); Maass, N. (Aachen)
  line Keynote Lecture: Das Mammakarzinom – was wissen wir über seine Biologie?
    Untch, M. (Berlin)
  line Konzepte der individualisierten Therapie des Mammakarzinoms
    Müller, V. (Hamburg)
  line Labor attack – oder welche Tests braucht man nicht zur individualisierten Therapie?
    Thill, M. (Frankfurt/M.)
  line Prognostische und prädiktive Tests – aktueller Stand
    Thomssen, C. (Halle/S.)
  18:00 - 19:00 Plenar: Mammographie-Screening
  line Vorsitz: Heindel, W. (Münster); Schreer, I. (Kiel)
  line Deutsches Mammographie-Screening-Programm – PRO 1
    Neumaier, U. (Regensburg)
  line Deutsches Mammographie-Screening-Programm – CONTRA 1
    Scharl, A. (Amberg)
line Deutsches Mammographie-Screening-Programm – PRO 2
  Heywang-Köbrunner, S.H. (München)
line Deutsches Mammographie-Screening-Programm – CONTRA 2
  Lux, M. (Erlangen)
  line Diskussion
    Heywang-Köbrunner, S.H. (München); Lux, M. (Erlangen); Neumaier, U. (Regensburg); Scharl, A. (Amberg); Schulz-Wendtland, R. (Erlangen)